top of page

Grau weicht Grün in Sachsenhausen

Aktualisiert: 1. Dez. 2023



Am 21. November hat die Entsiegelung in Sachsenhausen begonnen! Ein bisher totes Verkehrsdreieck mit rund 80 qm wird nun sukzessive aufgerissen und mit Leben bepflanzt.

 

Unser Green It Up Projekt (eine öffentliche Entsiegelungs-Begrünungsaktion mithilfe ehrenamtlicher Engagements zur Pflege) ist in Frankfurt bisher einzigartig. Das merken die Projektgruppen und wir an verschiedenen Stellen und das führt dann auch dazu, dass wir uns erst in die Prozesse eindenken müssen.

 

Doch am Ende kommt das Projekt der ganzen Stadt zugute: Die Kollaboration von Ehrenamtlichen mit NGOs und der Kommune für die Klimaschutzziele der Stadt wird künftig noch mehr gefragt sein. Schließlich will die Stadt Frankfurt am Main klimaresilienter werden (siehe auch den Blogartikel zur "Schwammstadt"), und die Menschen in der Stadt möchten dort gesund leben. 

 

Wie geht es jetzt weiter?

 

Auch in Bockenheim, Nordend und Bonames (siehe die weiteren Projekte) wird spätestens im Frühjahr 2024 der Bagger anrollen. Manche Pflanzen mögen das Wachsen in der kalten Jahreszeit, Pflanzen wie beispielsweise Stauden würden nun aber eingehen. All diese Details bedenken wir mit.

 

Sobald die Termine für die Entsiegelungen in den genannten Stadtteilen feststehen, werden wir darüber informieren und zu einer gemeinsamen Pflanzaktionen einladen.

 

Am 29. Januar von 16.30 bis 18.00h planen wir einen Online-Workshop in dem wir ein Handbuch zu den Prozessen vorstellen möchten und auf unsere „lessons-learned“ eingehen. Dazu könnt Ihr Euch schon gerne jetzt per Mail an hallo@greenit-up.de anmelden. 

62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page